Welcome to our website. Neque porro quisquam est qui dolorem ipsum dolor.

Lorem ipsum eu usu assum liberavisse, ut munere praesent complectitur mea. Sit an option maiorum principes. Ne per probo magna idque, est veniam exerci appareat no. Sit at amet propriae intellegebat, natum iusto forensibus duo ut. Pro hinc aperiri fabulas ut, probo tractatos euripidis an vis, ignota oblique.

Ad ius munere soluta deterruisset, quot veri id vim, te vel bonorum ornatus persequeris. Maecenas ornare tortor. Donec sed tellus eget sapien fringilla nonummy. Mauris a ante. Suspendisse quam sem, consequat at, commodo vitae, feugiat in, nunc. Morbi imperdiet augue quis tellus.

Der Homepage Komplex

HZ Lexter Radio

Frage 1:
Wie sind Sie zu diesem Webradio gekommen, was war die eigentliche Idee?

Zum Webradio .. puhh! Zuerst hatte ich eigentlich die Idee eine Webshow zu machen, über Spiele, Filme und neue Webseiten.
Dieser Wunsch blieb aber dann doch in den Sternen hängen. Doch irgendwann, hatte ich im Homepage-Baukasten einen Besucher, der alles änderte.
Es war Andreas Krempf, vom Müpfe Radio. Ich war sehr begeistert von seinem Radio und bin heute noch ein treuer Fan! Nach vielen Mails und nervigen
Fragen hat er mich dann zu einem Streamanbieter geführt, der Gema und Gvl Lizenzkosten sponsort. Dieses Angebot wollte ich nartürlich sofort nutzen,
aber da war auch schon der Hacken an der Sache! Man musste sich freischalten lassen und ein gutes Konzept schreiben! Nun habe ich mir für eine halbe Stunde
Zeit genommen, und mein Konzept für den Sender notiert und danach eine Mail an das Sponsorteam geschickt. Nach 2 Wochen dachte ich eigentlich, ich werde
nicht freigeschaltet und fing mit einem Gema und Gvl freiem Sender an. Dieser hatte vielleicht 2-3 Hörer pro Sendung. Meist Klassenkameraden oder Freunde!
Ab diesem Moment, hieß das Radio eigentlich noch Radio-Stoffi. Das ging eine gute Zeit so, dann vielen mir die Hörerzahlen zwischendurch immer wieder auf, die massiv
in die Höhe gingen. Fast 10 Hörer pro Sendung! Ein guter Erfolgsschlag! Gegen 07.09.09 kam dann endlich der erfüllte Wunsch mit der Freischaltung! Das war glaube ich fast
3 Monate nach dem Anfang. Schlagartig suchte ich nach einem neuen, interessanten Namen. So stieß ich zu Lexter! So heißt das Radio heute auch noch. Ein riesen Umschwung war es,
von Gemafrei auf ein Gema bzw. Gvl lizensiertes Radio.


Frage 2:
Was wird in diesem Webradio behandelt, welche Themen?

Dieses Webradio ist ein regionales Webradio für ein Dorf in der Oberpfalz (Bayern) namens Kümmersbruck. Nach langem überlegen fand ich den Entschluss,
für unsere Gemeinde dieses Webradio zu gestalten. Themen zwar von überall, aber eigentlich nur für unsere Gemeinde. Das Lexter-Radio ist übrigens auch seit
2010 das offiziele, angemeldete Radio für unseren Ort.

Frage 3:
Was wird gespielt, welche Art von Musik?

Eigentlich geht unser Radio über Pop bis Rock! Je nach Jahreszeit oder Ereignis, wird die Musik ausgewählt. Am meisten spielen wir dennoch Charts von überall.
Sehr beliebt ist daher auch unsere Chartsendung am Samstag von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr.

Frage 4:
Wann ist dieses Webradio online, wann sind die Sendezeiten?

Das Webradio ist 24 Stunden am Tag Online. Den Sendeplan, mit moderierten Sendungen findet man auf unserer Homepage unter "Programmplan". Dennoch ist
der Betrieb für 2010 eingestellt worden. Das heißt zwar nicht, das nichts läuft. Nein, Musik 24 Stunden am Tag gibt es bei uns immer, außer bei Wartungsarbeiten.
Aber der Betrieb, mit Moderatoren und LIVE-Sendungen ist für 2011 angekündigt, da im Januar 2011 unser Studio wieder betriebsbereit ist. Seit Dezember 2010 haben
wir unser Studio für knappe 2000 € aufgerüstet, für einen reibungslosen Ablauf für die Sendetechnik.
Heute waren schon 2 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=